Gesichtshaare an unerwünschten Stellen sind meist unästhetisch und können für Frauen und Männer gleichermaßen belastend sein. In Kindheit und Jugend zeigen sich in erster Linie nur feine, unpigmentierte Haare im Gesicht (sogenannter Flaum). In der Pubertät können sich diese Haare durch hormonelle Veränderungen im Körper verändern, sie werden dicker und dunkler. Zum Teil entwickelt sich auch bei Frauen ein unerwünschter Bartwuchs. Viele Frauen lassen sich deshalb bei [S]HE-Hamburg den Damenbart entfernen.

Wie lassen sich Gesichtshaare bei Frau und Mann am besten entfernen?

Für eine Haarentfernung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Konventionelle Methoden wie das Auszupfen, Epilieren oder Wachsen sind in der Regel unangenehm, aufwändig und nicht nachhaltig. Die Laserbehandlung hat sich seit vielen Jahren als erfolgreiches und schonendes Verfahren zur Haarentfernung im Gesicht etabliert. Bei der Laser-Haarentfernung wird stark gebündeltes Licht auf die oberste Hautschicht projiziert. Das Licht wird über die Haarfollikel bis an die Haarwurzel geleitet. Die dunklen Pigmente wandeln dabei das Laserlicht in Wärme um. Durch die Erhitzung werden die Eiweißmoleküle der Haarwurzeln zerstört, so daß die Haarwurzeln dauerhaft absterben und veröden.

Wo wachsen Gesichtshaare am stärksten?

Gesichtshaare können an verschiedenen Stelle auftreten. Bei Frauen sind Haare im Bereich der Oberlippe, des Kinns oder an den Koteletten oft unerwünscht. Für Frauen und Männer werden darüberhinaus Haare im Bereich zwischen den Augenbrauen oder an den Wangen als störend empfunden.

Ablauf einer Gesichtshaarentfernung bei [S]HE-Hamburg

[S]HE-Hamburg führt professionelle Gesichtshaarentfernungen für Frauen und Männer mittels modernster Laser-Technologie durch. Wir verwenden ausschließlich Hochleistungsgeräte MeDioStar des Herstellers Asklepion Laser Technologies. Diese Laser wurden speziell für die Epilation an Gesicht und Körper entwickelt und ermöglicht durch einen homogenen Laserspot mit hoher Geschwindigkeit eine schnelle und schmerzarme dauerhafte Haarentfernung mit nachhaltigen Ergebnissen. Durch ein integriertes Kühlungssystem werden die Nebenwirkungen minimiert und machen die Behandlung sicher und komfortabel.

Eine Gesichtsenthaarung bei [S]HE-Hamburg erfolgt in den folgenden Schritten:

  • Sie legen sich bequem auf unsere Liege in einem unserer Behandlungszimmer.
  • Der betroffene Bereich im Gesicht wird von Ihnen vorsichtig (Zuhause) rasiert.
  • Anschließend wird ähnlich wie bei einer Ultraschallbehandlung ein kühlendes Gel aufgetragen.
  • Mit dem Behandlungskopf des Lasergerätes wird dann der zu behandelnde Bereich abgefahren.
  • Nach kurzer Behandlungszeit können Sie wieder ihren Alltag fortsetzen.

Um alle Haare nachhaltig zu entfernen, muss die Behandlung mehrfach durchgeführt werden: Ein Haarzyklus durchläuft die drei Phasen Wachstumsphase (Anagenphase), Übergangsphase (Katagenphase) und Ruhephase (Telogenphase). Da die Lasertechnologie immer nur die Haare zerstört, die sich gerade in der Wachstumsphase befinden, sind mehrere Behandlungen erforderlich, um alle Haare dauerhaft zu entfernen. In der Regel sind 10 Behandlungen ausreichend. Der Abstand zwischen den Behandlungen sollte 6 bis 12 Wochen betragen.

Nach Abschluss der Gesichtshaarentferung bei [S]HE-Hamburg können Sie sich über eine glatte und makellose Gesichtshaut freuen.

Bei welchen Hauttypen können Gesichtshaare entfernt werden?

Unsere modernen Lasergeräte des Typs MeDioStar sind für nahezu alle Haut- und Haartypen geeignet. Es ist wichtig, dass die Haare ausreichend pigmentiert sind, da nur so die Eiweißbestandteile zerstört werden. Hellblonde, rötliche oder auch sehr feine Haare können daher auf diesem Weg meist nicht entfernt werden.
Bei heller Haut ist die Lasertechnologie besonders effektiv, aber auch bei leicht gebräunter oder dunklerer Haut erzielen wir gute Erfolge.

Vorsichtsmaßnahmen einer Gesichtshaarentfernung

Die dauerhafte Haarentfernung mit unseren MeDioStar-Geräten ist in der Regel risikoarm und sehr gut verträglich. Wir sind auf diese Geräte geschult. Ihre Gesundheit ist uns dabei besonders wichtig.

Folgende Vorsichtsmaßnahmen sollten deswegen unbedingt eingehalten werden:

  • Keine ungeschützte Sonneneinstrahlung auf die Gesichtshaut jeweils 7-14 Tage vor und nach der Behandlung
  • Keine Verwendung von Selbstbräunern und keine Solariums- oder Schwimmbadbesuche jweils 14 Tage vor und nach der Behandlung
  • Über mögliche Nebenwirkungen informieren wir Sie ausführlich in einem Beratungsgespräch und beantworten alle Ihre Fragen

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch. Sprechen Sie uns gerne an.

Jetzt online Termin vereinbaren


Natürlich bieten wir bei der Vorauszahlung von mehreren Sitzungen Bonusmodelle bzw. Rabatte an.

[S]HE – Schönheit • Heilung • Einklang

Gesichtshaare entfernen bei [S]HE-Hamburg
5 (100%) 1 vote[s]